NEWS

VINCENT WILL MEER

Berührend, witzig und respektvoll erzählt Vincent will Meer vom Leben dreier Menschen mit Handicap. Der gleichnamige Kinofilm gewann den Deutschen Filmpreis und war im Er­scheinungsjahr die erfolgreichste deutsche Kinoproduktion. Im November 2020 gibt es weitere Spieltermine in Hamburg, im Anschluss folgt eine neueTheatertournee durch Deutschland ...


BALTIC LIGHTS

Das nördlichste Schlittenhunderennen Deutschlands geht vom 06.-08. März 2020 in die fünfte Auflage, erneut organisiert Till mit seiner Hamburger Eventagentur dieses Charityrennen mit über 500 Huskys , internationalen Teams und vielen TV Stars auf der Insel Usedom...

Organisator Till Demtroeder beim BALTIC LIGHTS- Foto: Franzi Krug
Organisator Till Demtroeder beim BALTIC LIGHTS- Foto: Franzi Krug

SEENOTRETTER

Im Januar 2018 wurde Till zum neuen "Bootschafter" der Seenotretter ernannt und unterstützt nun deren Arbeit, die ausschließlich auf Spenden und Ehrenamt basiert. Für Till als leidenschaftlichen Wassersportler ist diese Aufgabe daher eine Ehrensache, die er mit viel Herzblut erfüllen wird. Am Freitag, 17. Januar 2020 lädt der Kulturring Oststeinbek zu einer großen Lesung ein: "Wenn ein Sturm zum Orkan wird". Ein spannender Abend mit Geschichten aus dem Ankerherz Verlag.Mit musikalischer Begleitung und einer anständigen Priese Salzwasser auf der Haut! Kartenverkauf unter Oststeinbeker Kulturring

 

Erfahren Sie HIER mehr über die DGzRS und den neuen Seenotrettungskreuzer HAMBURG

Coverbild des neuen MAYDAY Hörbuchs aus dem Ankerherz-Verlag
Coverbild des neuen MAYDAY Hörbuchs aus dem Ankerherz-Verlag

Aktuelle Dreharbeiten

"Kein einfacher Mord" heißt das Drama mit Laura Tonke,  Felix Klare und Till Demtroeder, das Ende 2019 für den NDR in Hamburg entstand. Die Regie bei dem Drama führt Sebastian Ko, das Buch schrieb Grimme-Preisträger Stefan Rogall. Das Erste zeigt "Kein einfacher Mord" voraussichtlich 2020.

Setfoto "Kein einfacher Mord" auf dem  Friedhof Ohlsdorf - Foto: ExperiArts Entertainment
Setfoto "Kein einfacher Mord" auf dem Friedhof Ohlsdorf - Foto: ExperiArts Entertainment